Über Soluzione


LA STORIA DI SOLUZIONE

 

Im Jahre 1995 war der italienische Designstudent Giuseppe Bertani mit seinem Rennrad unterwegs durch das Tessin.

 

Bei einer kleinen Espresso-Pause nahe Morcote am Luganer See passierte es: Von einer anstrengenden Bergetappe noch sichtlich erschöpft, stolperte er über eine Stufe in der Bar und schüttete der attraktiven jungen Barista Francesca den heißen Espresso über ihre strahlend schneeweiße Bluse.

 

Souverän, verständnisvoll und mit einem unvergesslichen Lachen rief Francesca ihm entgegen: „Abbiamo bisognio una soluzione.“ – „Wir brauchen eine Lösung.“ Als er die Flecken auf seinem weißen T-Shirt betrachtete, entgegnete er nur: „No - due!“ – „Nein, zwei!“In diesem Moment wusste Bertani, was er zukünftig machen wollte.

 

Er wollte die schönsten und brillantesten weißen Blusen und Shirts fertigen und damit eine echte Lösung –nicht nur für Missgeschicke- sondern für den modischen Alltag anbieten. Seine Kollektion sollte so klein sein, wie die Bar, so heiß wie der Espresso und so souverän und so fröhlich wie Francesca sein.

 

SOLUZIONE – CAMICERIA TICINO war geboren. Als Dank für die Idee und als Hommage an die besondere Situation nannte er 1996 sein erstes Blusenmodell „Due“ – und eben dieses Modell gibt es bis heute. Mit seinem deutschen Partner Robert Schröder, der später die alleinigen Rechte an SOLUZIONE erwarb, entstand so eine einzigartige und bis heute erfolgreiche Kollektion.